Minimalinvasive nichtoperative Methoden in der Gesichtsasthetik


Disponibilitate: LIVRARE IN 3-5 SAPTAMANI (produsul este livrat din Marea Britanie)
SKU:
9783662573747

508.99 RON
Okian.ro este o LIBRARIE online de carte in limba engleza.

CITESTE MAI MULT

Detalii

Descriere RO

Dieses Buch beschreibt die Anwendungsmöglichkeiten von minimalinvasiven Maßnahmen ohne Skalpell und Endoskop als Alternative und Ergänzung zur ästhetischen Gesichtschirurgie. Es wird detailliert auf die anatomischen und histologischen Besonderheiten der ästhetischen Zonen des Gesichts und der beteiligten Gewebearten eingegangen. Das dargestellte Methodenspektrum erstreckt sich von ablativen Maßnahmen, etwa das chemische und mechanische Peeling sowie Laserbehandlungen, über Füllmaterialien zur Volumenaddition, wie zum Beispiel Hyaluronsäure, Calcium-Hydroxylapatit oder Eigenfett, bis zu Gewebsverlagerung über Fadenkonstruktionen mit Häkchensystemen und Systemen mit „cones“.



Als moderner Ansatz unter den minimalinvasiven Maßnahmen wird die Regeneration des Gewebes durch Stammzellen und Wachstumshormone dargestellt, wobei die Regeneration des Gewebes durch die Behandlung mit thrombozytenreichem Plasma (PRP), durch Needling-Verfahren oder Eigenfett aktiviert wird. Behandlungen mit Botulinumtoxin A zur Muskelrelaxation und zur Schweißdrüsenbehandlung, Kryolipolyse, die Fett-weg-Spritze und die transkutane Lipektomie erweitern die minimalinvasiven Möglichkeiten in der Gesichtsästehtik.Für Ärzte, die sich auf dem Gebiet der Minimalinvasiven, Plastischen und Ästhetischen Maßnahmen weiter bilden möchten.



Ergänzend zum gedruckten Werk finden Sie per App zahlreiche Videos, die die Verfahren in der Praxis zeigen.









04
02
Behandlungsaufgaben.- Minimalinvasive Maßnahmen.- Ästhetische Zonen.


13
02
Dr. Dr. Wolfgang Funk, Klinik Dr. Funk, Klinik für Plastische, Ästhetische und Wiederherstellungschirurgie, München


Prof. Dr. Dr. Hans-Robert Metelmann, Direktor der Klinik und Poliklinik für MKG- und Plastische Operationen, Greifswald


18
02
Dieses Buch beschreibt die Anwendungsmöglichkeiten von minimalinvasiven Maßnahmen ohne Skalpell und Endoskop als Alternative und Ergänzung zur ästhetischen Gesichtschirurgie. Es wird detailliert auf die anatomischen und histologischen Besonderheiten der ästhetischen Zonen des Gesichts und der beteiligten Gewebearten eingegangen. Das dargestellte Methodenspektrum erstreckt sich von ablativen Maßnahmen, etwa das chemische und mechanische Peeling sowie Laserbehandlungen, über Füllmaterialien zur Volumenaddition, wie zum Beispiel Hyaluronsäure, Calcium-Hydroxylapatit oder Eigenfett, bis zu Gewebsverlagerung über Fadenkonstruktionen mit Häkchensystemen und Systemen mit „cones“.



Als moderner Ansatz unter den minimalinvasiven Maßnahmen wird die Regeneration des Gewebes durch Stammzellen und Wachstumshormone dargestellt, wobei die Regeneration des Gewebes durch die Behandlung mit thrombozytenreichem Plasma (PRP), durch Needling-Verfahren oder Eigenfett aktiviert wird. Behandlungen mit Botulinumtoxin A zur Muskelrelaxation und zur Schweißdrüsenbehandlung, Kryolipolyse, die Fett-weg-Spritze und die transkutane Lipektomie erweitern die minimalinvasiven Möglichkeiten in der Gesichtsästehtik. Für Ärzte, die sich auf dem Gebiet der Minimalinvasiven, Plastischen und Ästhetischen Maßnahmen weiter bilden möchten.



Ergänzend zum gedruckten Werk finden Sie per App zahlreiche Videos, die die Verfahren in der Praxis zeigen.






19
02
Alle minimalinvasive Methoden detailliert erklärt


Ergänzung oder Alternative für die ästhetische Gesichtschirurgie


Mit vielen Abbildungen


mit Online-Extras, die Videos zeigen klar und deutlich wie man die Verfahren anwendet



06
05
300
01
https://covers.springernature.com/boo...


01
01
https://www.springer.com/9783662573747


01
http://www.springer.com/


01
Springer Nature Imprint
SPR
Springer


01
01
SPVB
Springer Berlin Heidelberg


01
05
5108985
Springer Berlin Heidelberg

Berlin, Heidelberg
DE
04
20200304
2019

01
WORLD


08
1004
gr


01
279
mm


02
210
mm


27

03
9783662573754


15
9783662573754


01
ISBN-13 hyphenated
978-3-662-57375-4

DG


Springer Berlin Heidelberg
01
ROW
IP
23
20200304

01
Recommended Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
6660.00
INR
IN
20161010


02
Recommended Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
83.64
GBP
GB
20180401


01
Recommended Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
82.00
GBP
GB
20180401


02
Recommended Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
159.00
AUD
AU
20180506


01
Recommended Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
144.55
AUD
AU
20180506


02
Recommended Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
110.50
CHF
CH
R
2.5
20181008


04
Fixed Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
99.99
EUR
DE
R
7
20161010


04
Fixed Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
98.59
EUR
FR
20161010


04
Fixed Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
97.19
EUR
IT
20161010


04
Fixed Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
102.79
EUR
AT
R
10
20161010


01
Recommended Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
93.45
EUR
ROW
20161010


04
Fixed Retail Price

01
BIC discount group code
ASPVB0


02
Product discount group
SPVB0

02
101.86
EUR
NL
20190101



Springer Berlin Heidelberg
01
US
02
Y
NP
10
20200414

01
Recommended Retail Price

01
BIC discount group code
ADGNY2


02
Product discount group
DGNY2

02
119.00
USD
US
20171106


01
Recommended Retail Price

01
BIC discount group code
ADGNY2


02
Product discount group
DGNY2

02
93.45
EUR
ROW
20161010